Informationen zu den verschiedenen Sportverletzungen
Startseite



Sportverletzungen
Wirbelsäule
- Nackenschmerzen
- Nackensteife
- Kreuzschmerzen

Fuß
- Blasen am Fuß
- Fersensporn
- Bandverletzungen am Sprunggelenk
- Achillessehnenriss

Knie und Unterschenkel
- Ermüdungsbruch des Unterschenkels
- Schienbeinkantensyndrom
- Achillessehnenriss
- Entzündung der Knochenhaut
- Verrenkung der Kniescheibe
- Kreuzbandriss
- Meniskusverletzung
- Schleimbeutelreizung am Knie

Hüfte und Oberschenkel
- Prellung am Oberschenkel (Pferdekuss)
- Leisten-/Adduktorenzerrung

Hand
- Blasen an der Hand
- Verstauchung der Fingergelenke
- Verrenkung der Fingergelenke
- Handwurzel-/ Kahnbeinbruch

Arm und Ellenbogen
- Armbruch
- Schleimbeutelreizung am Ellbogen
- Ellenbogenbruch
- Tennisarm
- Bizepssehnenverletzung

Schultergürtel
- Schulterprellung
- Schultersteife
- Schlüsselbeinbruch
- Schulterverrenkungen
- Schultereckgelenkverrenkung
- Schleimbeutelreizung an der Schulter

Kopfverletzungen
- Leichte Kopfverletzungen und Nasenbluten
- Gehirnerschütterungen
- Augenhöhlenverletzungen

Sportverletzungen

Kreuzschmerzen

Informationen zu Sportverletzung, Diagnose, Ursachen und Behandlung

Als Kreuzschmerzen gelten jegliche mehr oder weniger starke Schmerzen im Bereich des Rückens.

In den meisten Fällen treten diese Kreuzschmerzen durch falsche Haltung des Körpers auf. Dazu gehört die falsche Sitzposition über einen längeren Zeitraum, aber auch eine leicht gebeugte Haltung nach vorne beim Gehen und Laufen schadet auf Dauer dem Rücken und führt zu Kreuzschmerzen.

Die wirksamste und am häufigsten genutzte Behandlung für Kreuzschmerzen sind Massagen in Verbindung mit spezieller Krangengymnastik. Allerdings können solchen Kreuzschmerzen mit Hilfe spezieller Rückenschulen vorgebeugt werden. In diesen sogenannten Rückenschulen wird zum einen die Muskulatur im Rücken gestärkt und dem Patienten beigebracht was die richtige Haltung ist und wie durch diese erneute Kreuzschmerzen vermieden werden können. Aber auch spezielle Entspannungsübungen für die Rückenmuskulatur helfen es dem Patienten seinen Rücken vor erneuten Kreuzschmerzen zu schützen. Sowohl die Rückenschule als auch die Entspannungsübungen helfen allerdings nur wenn der Patient diese auch regelmäßig ausführt.


Werbung

weitere Sportthemen:
Sport Tabellen
Sportstätten

(c) 2008 by sport-verletzungen.com Hinweise Impressum