Informationen zu den verschiedenen Sportverletzungen
Startseite



Sportverletzungen
Wirbelsäule
- Nackenschmerzen
- Nackensteife
- Kreuzschmerzen

Fuß
- Blasen am Fuß
- Fersensporn
- Bandverletzungen am Sprunggelenk
- Achillessehnenriss

Knie und Unterschenkel
- Ermüdungsbruch des Unterschenkels
- Schienbeinkantensyndrom
- Achillessehnenriss
- Entzündung der Knochenhaut
- Verrenkung der Kniescheibe
- Kreuzbandriss
- Meniskusverletzung
- Schleimbeutelreizung am Knie

Hüfte und Oberschenkel
- Prellung am Oberschenkel (Pferdekuss)
- Leisten-/Adduktorenzerrung

Hand
- Blasen an der Hand
- Verstauchung der Fingergelenke
- Verrenkung der Fingergelenke
- Handwurzel-/ Kahnbeinbruch

Arm und Ellenbogen
- Armbruch
- Schleimbeutelreizung am Ellbogen
- Ellenbogenbruch
- Tennisarm
- Bizepssehnenverletzung

Schultergürtel
- Schulterprellung
- Schultersteife
- Schlüsselbeinbruch
- Schulterverrenkungen
- Schultereckgelenkverrenkung
- Schleimbeutelreizung an der Schulter

Kopfverletzungen
- Leichte Kopfverletzungen und Nasenbluten
- Gehirnerschütterungen
- Augenhöhlenverletzungen

Sportverletzungen

Bandverletzung am Sprunggelenk

Informationen zu Sportverletzung, Diagnose, Ursachen und Behandlung

Eine Bandverletzung am Sprunggelenk ist wohl die häufigste Sportverletzung gerade bei Ballsportlern. Fast jeder ist schon einmal während des Spiels unglücklich gestürzt oder hat sich die Bandverletzung durch eine unglückliche Bewegung zugezogen.

Aber auch bei ruckartigen plötzlichen Sprints neigt das Sprunggelenk dazu sich eine Bandverletzung zu zu ziehen.

Als sofortige Maßnahme sollte man das Bein sofort hoch legen und mit ausreichend Eis erst einmal gut kühlen. Die spätere Behandlung richtet sich nach der schwere des Bandverletzung. Bei leichteren Bandverletzungen am Sprunggelenk genügt ein Verband mit einer speziellen Salbe. Ist die Verletzung allerdings stärker oder das Band sogar gerissen muss das Sprunggelenk ruhig gestellt werden, dies geschieht meist mit einer Aircast Schiene. Auch nachdem die Verletzung komplett verheilt ist empfehlen Ärzte die Aircast Schiene oder einen stützenden Verband noch einige Zeit während des Sports zu tragen. Beides hat eine stützende Wirkung und vermeidet so eine direkte erneute Bandverletzung am Sprunggelenk.


Werbung

weitere Sportthemen:
Sport Tabellen
Sportstätten

(c) 2008 by sport-verletzungen.com Hinweise Impressum